Wir schaffen neue Arbeitsplätze


Servus Intralogistics ist ein eigenständiges Unternehmen innerhalb der Heron Gruppe. In der Unternehmenszentrale in Dornbirn entwickeln, planen und produzieren wir für unsere Kunden schlüsselfertige Intralogistikanlagen. Das Kernstück unserer Anlagen ist der weltweit erste autonome Transportroboter.


Wir sind stark am Expandieren und freuen uns auf motivierte und kompetente Verstärkung:

 

Software-Tester/Test-Automatisierer (Junior/Senior-Level) m/w

 

http://www.servus.info/contentvideos/SER_StellenVideo_Software.flv


Was Sie erwartet, ist ein vielfältiges Aufgabengebiet:

  • Spezifi kation und Durchführung von Software-Tests (System-Tests)
  • Aufbau und aktive Weiterentwicklung von Testframeworks & Testumgebungen
  • Konzeption, Implementierung und Durchführung von automatisierten Tests auf verschiedenen
    Test-Levels
  • Enge Zusammenarbeit mit Software-Entwicklern

 

Was Sie mitbringen sollten:

  • Erfahrung im Software-Testen
  • Berufspraxis und/oder Ausbildung im Bereich Software-Entwicklung/Informatik
  • Persönliches Engagement, Genauigkeit und analytisches Denken
  • Pro-aktive und selbstständige Arbeitsweise

 

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine spannende, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem wachsenden und international tätigen
    Unternehmen mit einem höchst interessanten und innovativen Produkt
  • Ein zukunftsweisendes, sehr interessantes Produkt
  • Ein offenes, dynamisches und engagiertes Team
  • Eine umfangreiche Einschulung und Unterstützung
  • Interessante persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Professionelles Arbeitsumfeld mit fl achen Hierarchien

  

Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Und über Ihre Bewerbung mit aktuellem Foto per e-mail an:

 

Servus Intralogistics GmbH.

Sven Hessler

Dr. Walter Zumtobel Straße 2

A-6850 Dornbirn

T +43 5572 22000

bewerbung@servus.info


Gesetzlich verpflichtender Hinweis: Die tatsächliche Entlohnung der ausgeschriebenen Stelle liegt über
dem KV und orientiert sich an Ihren beruflichen Fähigkeiten und am Vorarlberger Arbeitsmarkt.