Ein System - viele Möglichkeiten

Servus im Einsatz bei Hamilton

Ein System - viele Möglichkeiten

Servus im Einsatz bei Hamilton

Ausgangslage

  • Hamilton etabliert sich im Bereich der klinisch-diagnostischen Forschungslaboratorien sowie in der Lebensmittel-, pharmazeutischen und biotechnischen Industrie.
  • Gebäudeneubau forderte die Neuplanung der operativen Abläufe der Logistik.
  • Wunsch nach maximaler Effizienz dank neu eingeführtem Lean Management.
  • Suche nach einer Verknüpfung der verschiedenen, stockwerkübergreifenden Montage- und Produktionsbereiche.

Kundennutzen

  • Vollautomatisierte und schnittstellenlose Vernetzung zwischen Warenein- und Ausgang, Kommissionierung, Produktionsbereichen und AKL.
  • Materialschonender, effizienter und zuverlässiger Produkttransport.
  • Geplante Produktionssteigerung wurde übertroffen.
  • Gleichzeitige Abwicklung mehrerer Arbeitsschritte.
  • Flexibilität für die Zukunft dank Skalierbarkeit des Systems.

Servus im Einsatz bei Hamilton

Hamilton steht für Technologie, Qualität und Präzision in verschiedenen Märkten der Lebensmittel, pharmazeutischen und biotechnischen Industrie. Das Unternehmen nutzte eine Gebäudeerweiterung für die effiziente Neugestaltung der gesamten Logistik. Dabei entwickelte Servus ein Konzept, das mit maximaler Effizienz in der gesamten Produktions- und Transportlogistik die kompromisslose Qualität Hamiltons ermöglicht. Die Produktionsbereiche werden in einer ringförmigen Loop-Strecke angefahren und versichern eine optimale Materialbereitstellung.

Hamilton

Der Chemie-Ingenieur Clark Hamilton entwickelte 1947 die erste Mikro-liter-Spritze für Chromatographie. Mittlerweile gehören auch Spritzen, Roboter-Systeme und Verdünnungsgeräte, sowie spezielle Sensoren zum Produktportfolio der Firma. Hamilton zeichnet sich durch die hochpräzise Dosierung und Messung von Flüssigkeiten und Gasen in verschiedenen Märkten aus. Heute zählt Hamilton zu den weltweit führenden Anbietern von Beatmungsgeräten.

Wir konnten unsere gesamten Intralogistikprozesse um ein Vielfaches beschleunigen.

Tino Bieler
 Head of Logistics, Hamilton

Das könnte Sie auch interessieren